Madeleines

21. January 2013
Label: rezepte

Madeleines. Ein Kleingebäck aus Frankreich. Kennt ihr sie?Wie fast alle meine Rezepte gehen sie total schnell! Man rührt den Teig an, spritzt sie in die Form und schiebt sie für ca. 10 Minuten in den Ofen – Fertig! :)Ihr habt keine Madeleines-Backform? Hier gibt es ganz viele Verschiedene.


Zutaten für ca. 48 Madeleines:
4 Eier
170 g Zucker
170 g Mehl
180 g weiche Butter
2 TL Backpulver
1 Prise Salz
1 Messerspitze Zimt
etwas zerlassene Butter

Zubereitung:
Die Mulden der Form mit weicher Butter einfetten. Ofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Butter schmelzen lassen. Eier und Zucker richtig schaumig rühren. Mehl, Backpulver, Zimt und Salz unter langsamen rühren zum Eier-Zucker Schaum sieben. Butter unterrühren. Teig in die Madeleines-Form spritzen/füllen und ca. 8-11 Minuten backen. Wenn der Rand leicht braun wird sind sie fertig! Hilfsweise mit einem kleinem Löffel vorsichtig aus den Mulden holen und mit Puderzucker bestäuben. Oder mit Glasur bepinseln. Oderoderoder. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. :)


Achjaa, außerdem wollte ich euch noch erzählen, dass ich vor kurzer Zeit einen total schönen Shop entdeckt habe! Er heißt Maisons du Monde. Dort findet man für jeden Raum etwas richtig schönes. :) Außerdem habe ich auch richtig süße Geschenksets gesehen! Schaut mal vorbei!

Kennt ihr den Shop bereits? Und würdet ihr auch am Liebsten auf der Stelle alles haben? :)
Habt ihr schonmal Madeleines gemacht oder gegessen?

Ich hoffe ihr hattet ein schönes Wochenende und wünsche euch eine tolle neue Woche!

Zum Schluss noch ein kleines Bildchen, was ich die letzte Woche geschossen hab und ich euch unbedingt zeigen wollte. Ich mags. :)


7 Antworten auf Madeleines

Einen Kommentar hinzufügen


Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht!

* = Pflichtfeld