Melonen Eis

31. July 2013
Label: rezepte

HIIILFEE! Mein Festplatte ist gestorben :( Was der Grund dafür ist weshalb ich so lange Zeit keinen Post mehr schreiben konnte.. Ich hab schon ein ganz schlechtes Gewissen..
Gebacken habe ich in der Zeit natürlich troztdem :) Und jetzt ist es an der Zeit die ganzen Bilder auszusortieren, zu bearbeiten und sie euch zu zeigen. Ich hoffe ihr seid nicht böse, dass ihr solange nichts von mir gehört habt.

Aber dafür habe ich jetzt nach und nach ganz leckere Sachen, die ich euch zeigen kann! Ich hoffe ich verspreche euch hiermit nicht zu viel. Da es in nächster Zeit zwar nicht am Laptop scheitern wird, dafür aber an Zeit. Ich ziehe nämlich um :) – ins schöne München. *.* (ja, dieser Funkelaugensmiley musste jetzt sein :D). Trotzdem versuche ich weiterhin (hüstel) jede Woche ein Rezept für euch online zu stellen. Ich weeeeiß, wenn man jetzt die letzte Zeit anschaut, hat das ja mal überhaupt nicht geklappt. :D Aber ich versuchs! Hey, der Wille ist da, ok? ;)

Nagut, nun mal zu meinem Rezept. Ein Eis. Ich hatte in den letzten Wochen so einen großen Eis-Verbrauch wie noch nie glaube ich. Aber wie soll man es auch anders aushalten bei dieser Hitze? Ich mein – 38°C, verrückt. Außerdem liebe ich Melone! Wenn ich einmal damit angefangen habe kann ich garnicht mehr aufhören und am Ende habe ich dann immer einen riießen Wasserbauch. :D Ok, genug zu meinen Leidenschaften. Das Rezept.

Zutaten:
800 g Melone, kernarm
4-5 EL Zitronensaft
6 EL Zucker

Zubereitung:
Die Melone entkernen, die Schale abschneiden und das Fruchtfleisch pürieren.
Den Zitronensaft mit dem Zucker unter Rühren zu Sirup einkochen lassen. Abkühlen lassen und mit dem Melonenpüree mischen. Alles in einen Gefrierbehälter füllen und ca. 6 Stunden lang einfrieren. Dabei alle 45 Minuten umrühren. Eine halbe Stunde vor dem Servieren antauen lassen.

Habt ihr auch schonmal selbst Eis gemacht? So ganz ohne Eismaschine?

Eine Antwort auf Melonen Eis

  • Lena sagt:
    Hallöchen liebste Tina ♥ Weißt du warum das bisher mein Lieblingsrezept ist? Endlich mal eins, das ich ohne es abzuändern nachmachen kann! Veganes Eis ohne irgendwelche milchigen Zusätze :) Finde ich Prima und werde es bevor der Sommer rum ist auch mal probieren!! Küsschen :)

Einen Kommentar hinzufügen