Oreo Cupcakes

1. June 2012
Label: rezepte
Oreo-Kekse? Wer liebt sie nicht? Ich kenne niemanden.
Und deswegen, kann auch niiiemand diesen Cupcakes widerstehen! ;)

Wenn man das schon liest, hat man dann nicht sofort den Drang sich auf zu machen und anfangen zu backen? Also bei mir was das so!

Zutaten
12 Oreo Doppelkekse>
3 Eiweiß
1 Prise Salz
130 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
3 Eigelb
150 g weiche Butter
2 EL Kakaopulver
1 TL Backpulver
100 g gehackte Zartbitter Schokolade
6 EL Milch
30 g gesiebter Puderzucker
200 g Doppelrahmfrischkäse
1 Becher Sahne
Papierförmchen

Zubereitung
Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
Die Oreo-Kekse durch Drehen voneinander trennen, mit einem Löffel die weiße Creme in eine Schüssel schaben. Die schwarzen Hälften in kleine Stücke brechen und 3 EL davon für die Cremehaube beiseitestellen.

Für den Teig das Eiweiß mit einer Prise Salz auf höchster Stufe steif schlagen. Den Eischnee 2 min. weiter schlagen, nach und nach den Zucker und den Vanillezucker einrieseln lassen.

In einer anderen Schüssel das Eigelb mit der Butter schaumig rühren. Die zerkleinerten Kekshälften und die gehackte Schokolade dazugeben. Das Mehl mit Kakao und Backpulver mischen. Das Mehlgemisch und die Milch abwechselnd unter die Buttermasse heben. Den Eischnee unterheben.

Die Muffinform mit Papierförmchen auslegen und den Teig zu 2/3 einfüllen.
Auf der mittleren Schiene etwa 25 min. backen. Danach die Muffins aus der Form nehmen und erkalten lassen.

Für die Cremehaube den Frischkäse mit der weißen Keksfüllung und dem Puderzucker aufschlagen. Die Sahne steif schlagen und unterheben.

Nun die Masse in eine Sterntülle füllen und auf die Cakes aufspritzen.
Zum Schluss die übrigen Kekskrümel darüber streuen.

Eine Antwort auf Oreo Cupcakes

Einen Kommentar hinzufügen