Schokomuffins

21. April 2013
Label: rezepte

Hachja, Muffins. Hachja, Schokolade. Ich bin schlimm oder? Jetzt komm ich euch schon wieder mit Schokolade :D Aaaaaaber, diese Schokomuffins sind auch ZU gut! Die kann ich euch einfach nicht vorenthalten… Aber jetzt kommt ja auch (hoffentlich) bald der Sommer und daaaann gibt es wieder super fruchtige Rezepte, ich versprechs :) Erdbeeren sind dieses Jahr schon genascht worden. :) Bei euch auch? Aber bis die Fruchtige Zeit richtig da ist, gibt es von mir noch ein paar schokoladige Rezepte :)

Ich glaub zu Schokomuffins muss ich nicht weiter viel sagen. Jeder hat sicherlich schon mal einen vernascht. Aber ehrlich, so Gute könnt ihr noch nicht gegessen haben, mhn, außer natürlich es war dieses Rezept.. wie auch immer – Es sind die Besten Schokomuffins der Welt :) Probiert sie aus!

Zutaten:
120 g Mehl
50 g Kakao
1 TL Backpulver
1 TL Natron
1 Prise Salz
100 g Butter
150 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
2 Eier
180 ml Milch
50 g Schokostückchen

Zubereitung:
Den Ofen auf 175°C vorbeizen.
In einer Schüssel Mehl, Kakao, Backpulver, Natron und Salz vermischen.
In eurer Rührschüssel die weiche Butter, Zucker und Vanillezucker mit einem Handrührgerät cremig schlagen. Rührt ein Ei nach dem anderen unter. Anschließend gebt ihr abwechselnd die trockenen Zutaten und die Milch dazu. Wenn der Teig glatt gerührt ist gebt ihr noch die Schokostückchen dazu. Verrührt alles nur so lange, bis ihr einen glatten Teig habt.
Legt ein Muffinblech mit Förmchen aus und gebt in jedes Förmchen einem Löffel Teig hinein.
Die Muffins für 20 Min. im Ofen backen und abkühlen lassen. Genießen :)

Mögt ihr Schokomuffins auch so gerne? Ich liebe ja diese kleinen Schokostückchen darin. :)

Eine Antwort auf Schokomuffins

Einen Kommentar hinzufügen